Einsatzgebiet

.

Stabanode für den kathodischen Korrosions-Innenschutz

Für spezielle Anwendungsfälle des kathodischen Korrosions-Innenschutz wurde von eKS eine neue Stabanode entwickelt. Diese Anode wird direkt in das zu schützende Objekt ohne Muffe oder Flansch eingebaut.
Dieser neu entwickelte Anodentyp kommt hauptsächlich bei Strom- Einspeisungen in schwer zugänglichen Bereichen von Wasserkraftwerks- Turbinen zum Einsatz.
Die Anwendung dieser Anode kann jedoch problemlos auch in anderen Schutzobjekten erfolgen.

Bild 3 zeigt alternativ eine Stabanode mit R1” Einschraubgewinde.

Stabanoden

 

Inneneinbau

Stabanoden Inneneinbau

mit Kabel

Stabanoden mit Kabel




mit R1” Verschraubung (Bild 3)

 

Stabanode R1 Verschraubung


.
.

xxnoxx_zaehler